• Menü schließen
  •  
     

    Aktionstag der Jungen Wirtschaft: Jugendliche erleben Ausbildung live

    Jungen Menschen, die Schwierigkeiten haben in den Arbeitsmarkt zu finden, einen echten Einblick in den beruflichen Alltag geben – darum ging es beim Aktionstag „Ein Tag Azubi“ der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken am 22. November 2017. Insgesamt nahmen über 30 Jugendliche aus der Region teil, darunter etwa 20 Flüchtlinge. 28 Betriebe öffneten ihre Türen.

    Das Besondere am Aktionstag „Ein Tag Azubi“: Die Teilnehmer begleiten an diesem Tag einen Auszubildenden durch seinen Arbeitstag.

    Michael Layer, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken, erklärt: „Die jungen Leute erleben hautnah die Arbeitswelt eines Auszubildenden. Mit dem Aktionstag wollen wir Jugendliche mit Benachteiligungen gezielt auf die Möglichkeit einer dualen Ausbildung aufmerksam machen und eröffnen damit zahlreiche Chancen für deren berufliche Integration.“

    In enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen der Jugendsozialarbeit ist es den Wirtschaftsjunioren gelungen, passende Unternehmen für die jungen Teilnehmenden zu finden. Christian Horny vom ISE Institut Kirchberg/Jagst berichtet: „Wir haben uns sehr gerne am Aktionstag der Wirtschaftsjunioren beteiligt, denn für die Jugendlichen ist es eine echte Chance. Sie entdecken Stärken und erhalten wertvolle Impulse zur Entwicklung von Berufsperspektiven.“

    Dass sich der Aktionstag mehr als gelohnt hat, zeigt sich nicht zuletzt am Beispiel von Ismael Watara von der Elfenbeinküste. Der 18-Jährige hat den Aktionstag bei der Landmetzgerei Setzer in Wolpertshausen verbracht. Bereits zwei Tage später hat er einen Ausbildungsvertrag als Fleischer bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall unterzeichnet.

    Der Aktionstag „Ein Tag Azubi“ fand bundesweit statt und ist Bestandteil des Projektes JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen. Dieses Gemeinschaftsprojekt der Wirtschaftsjunioren Deutschland und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt junge Menschen mit schwierigen Ausgangsbedingungen beim Eintritt ins Berufsleben.

     

    Text- und Bildquelle: Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken e.V. vom 29.11.2017

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     
    * Diese Felder müssen ausgefüllt werden