• Menü schließen
  •  
     

    Neuauflage der Broschüre „Kinderbetreuung im Hohenlohekreis“ erschienen

    Die W.I.H.-Wirtschaftsinitiative Hohenlohe GmbH hat mit Unterstützung der Bürgermeisterämter, den Kindertagesstätten und der Kindergartenfachberaterin im Jugendamt beim Landratsamt Hohenlohekreis, Franziska Winter, eine Neuauflage der Broschüre „Kinderbetreuung im Hohenlohekreis“ erarbeitet. Aufgeführt sind die vielfältigen Betreuungskonzepte, Öffnungszeiten und Kontakte der Träger. Die Vorstellung des Vereins kit - Familiäre Kindertagesbetreuung Hohenlohekreis e.V., der Frühen Hilfen sowie der Bildungsregion des Hohenlohekreises vervollständigen die Angebote.

    Nicht erwerbstätige junge Frauen in der Erziehungsphase stellen ein großes Fachkräftepotenzial für unsere Unternehmen dar. Für sie sind die Kinderbetreuungsmöglichkeiten ein wichtiges, wenn nicht sogar das ausschlaggebende Kriterium bei der Entscheidung über die Wiederaufnahme einer Tätigkeit.

    Aufgrund des hohen Fachkräftebedarfs sind Hohenloher Unternehmen aber auch zunehmend auf die Anwerbung von Fachkräften von außerhalb der Region angewiesen. Dabei spielen die zur Verfügung stehenden Kinderbetreuungsmöglichkeiten für junge Familien eine maßgebende Rolle bei der Wahl eines neuen Arbeitsplatzes und Wohnortes.

    „Mit dem Ausbau der Kleinkind-, Ganztages- und Schulkindbetreuung sowie der Entwicklung von pädagogischen Profilen wie z.B. der Naturpädagogik, dem naturwissenschaftlichen Profil oder auch der Bewegungskindertagesstätte werden hochwertige Betreuungsangebote für eine optimale Entwicklung unserer Kinder geschaffen. Diese wiederum sind der Garant für eine erfolgreiche Zukunft unseres Hohenlohekreises“, so Landrat Dr. Matthias Neth.

    „Bei der Erfassung der Daten hat sich gezeigt, dass sich das Angebot in den letzten Jahren im Hohenlohekreis, insbesondere im Bereich der Kleinkindgruppen deutlich verbessert hat. Die Öffnungszeiten sind flexibler geworden und in allen Kommunen werden Ganztagesbetreuung mit Mittagstisch, überwiegend zusätzlich noch Ferienbetreuung für Schulkinder angeboten“, freut sich Franziska Winter.

    Mit der Broschüre können Unternehmen ihren Bewerbern von außerhalb der Region einen Überblick über das gesamte Kinderbetreuungsangebot im Hohenlohekreis an die Hand geben. Die Broschüre steht unter www.wih-hohenlohe.de auch zum Download bereit. Sie ist erhältlich bei den Bürgermeisterämtern, an der Bürgertheke im Landratsamt Hohenlohekreis oder kann bei der W.I.H.-Wirtschaftsinitiative Hohenlohe GmbH, Telefon 07940 18-573, E-Mail: info@wih-hohenlohe.de angefordert werden.

     

    Text- und Bildquelle: W.I.H.-Wirtschaftsinitiative Hohenlohe GmbH vom 24.11.2017

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     
    * Diese Felder müssen ausgefüllt werden