• Menü schließen
  •  

    7. Oktober 2018 // Jazz & Einkauf in Heilbronn verwandelt Innenstadt in Open-Air Festival

    Jazz & Einkauf – das steht für ein über die Grenzen der Region hinaus bekanntes Open-Air-Festival in der Heilbronner Innenstadt. Am 7. Oktober ist es wieder soweit. Auf fünf Bühnen gibt es an diesem Sonntagnachmittag hochkarätigen Pop, Jazz, Swing und Livemusik. Die Geschäfte in der City haben geöffnet und das große Outdoor-Restaurant am Marktplatz lädt zum Schlemmen ein.

    Seit mehr als 20 Jahren präsentieren die Heilbronner Einzelhändler mit der Heilbronn Marketing GmbH im Oktober ein Wochenende der Musik und des Shoppings. In diesem Jahr wird unter anderem der erfolgreiche Schauspieler und Musiker Paul Falk mit Hits aus seinem Debütalbum „1000 Liedern“ für Stimmung sorgen. „Der gebürtige Stuttgarter gehört definitiv zu den erfolgreichsten Newcomern im deutschen Showgeschäft“, sagt Event-Leiter Andreas Zaiß von der Heilbronn Marketing GmbH. Die Stimme des 21-Jährigen elektrisiert die Hörer vom ersten Ton an. Auf der Kreissparkassenbühne am Kiliansplatz wird der junge Allround-Künstler ab 16 Uhr für Stimmung sorgen.

    Ein Highlight verspricht auch der Auftritt des bekannten Ausnahme-Bassisten Hellmut Hattler zu werden. Mit ihm kommt die Stuttgarter Pop- und Jazzsängerin Fola Dada nach Heilbronn. Hattler ist international eine feste Größe, er gilt als Erfinder des HippJazz und schrieb Songs etwa für Tina Turner. Die unnachahmliche Melange aus Funk, Pop, NuJazz und Clubsounds gibt’s schon ab 13 Uhr auf dem Kiliansplatz.

    Für eine gute Portion Exotik wird die brasilianische Sängerin Viviane De Farias sorgen. Sie wird auf der Autohaus Schneider Bühne am Marktplatz einen Mix aus Samba und Jazz, die Stilrichtung Bossa Nova, präsentieren. 

    Auch Künstler wie Michael Eb, der 2011 mit „Sing another Song“ beim SWR3-Nachwuchsfestival Backnang den Preis für die beste Eigenkomposition gewann, oder die Stuttgarter Jazz- und Soulband Mareeya Jazz Quartett haben sich angekündigt.

    Bereits am Samstag ist in der Fußgängerzone der Innenstadt einiges geboten: Imbissstände, eine große Autoausstellung sowie ein Karussell vor der Nikolaikirche sorgen auch am Tag vor der großen Musikshow für Unterhaltung in der City.

    Im großen Outdoor-Restaurant werden Gastronomen aus der Region am Sonntag bereits ab 12 Uhr mit lokalen Köstlichkeiten auf den musikalischen Shoppingtag einstimmen. Einen kulinarischen Mix hochwertiger Speisen gibt es unter anderem beim Foodtruck von Toni Tänzer, Rouven Maisenhelder oder beim Heilbronner Gastro-Urgestein, Otto Gollerthan. Für eine kleine Shoppingpause stehen zudem verschiedene Getränkestände, etwa vom Heilbronner Weingut G.A. Heinrich, bereit.

     

    Autohaus Schneider Bühne am Marktplatz
    Viviane De Farias

    Kreissparkassenbühne am Kiliansplatz
    Hattler und Fola Dada
    Paul Falk

    Autozentrum Hagelauer Bühne am Wollhaus
    Michael Eb
    Mareeya Jazz Quartett

    AOK Bühne am K3
    Jazz Beans
    Ensemble Return to steps der Musikschule Obersulm

    Kirchenbalkon St. Peter und Paul
    Lluvia
    Modenschauen

    Verkaufsoffener Sonntag
    Der Heilbronner Handel hat am Sonntag, 7. Oktober von 13 bis 18 Uhr geöffnet und hält viele Aktionen für die Besucher und Kunden bereit.

    Öffnungszeiten am Sonntag
    12 – 18 Uhr: Großes Outdoor-Restaurant
    13 – 18 Uhr: Öffnung der Geschäfte in der InnenstadtDas Musikprogramm beginnt um 13 Uhr

    Weitere Informationen zu Jazz & Einkauf: www.heilbronn-marketing.de.


    Quelle: Heilbronn Marketing GmbH
    Bildquelle: HMG / Ulla Kühnle

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH