• Menü schließen
  •  

    Angebot regionaler Produkte und Gerichte ausgezeichnet // Qalitätssiegel "Taubertal kulinarisch erleben"

    Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ setzt sich seit 2009 für regionale Produkte und Gerichte ein. Dies wird mit dem Qualitätssiegel „Taubertal kulinarisch erleben“ sichtbar. Darum können sich Betriebe, Besenwirtschaften, Weinfeste und kulinarische Veranstaltungen bewerben, die mit regionalen Produkten arbeiten.

    Seit 2009 unterstützen das Hotel St. Michael aus Tauberbischofsheim sowie das Gasthaus Rose aus Külsheim diese Initiative. Neu aufgenommen wurde jetzt das Hotel Kloster Bronnbach.

    Bei einer Klassifizierung konnte die Kommission die Einhaltung der Richtlinien bestätigen, sowie Urkunde und Siegel überreichen. Die Kommision bestand aus Marlene Jirka vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Kamala Börngen von der Tourist-Info Lauda-Königshofen und Andreas Berns vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA).

    „Wir freuen uns sehr, dass sich immer wieder neue Betriebe unserer Initiative anschließen“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal".

    Alle Betriebe, die dieses Siegel erhalten haben, werden in die Broschüre „Taubertal kulinarisch erleben“ aufgenommen. Diese wird auf Messen und Märkten vertrieben und zudem vielfach an Interessierte verschickt. Das Thema „Taubertal kulinarisch erleben“ steht als Schwerpunktthema des Tourismusverbandes auch im Jahr 2019 im Mittelpunkt.

     

    Text- und Bildquelle: Tourismusverband „Liebliches Taubertal“

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH