• Menü schließen
  •  

    „Comedy am Fluss“ auf der Heilbronner Fährlebühne startet am 3. August 2022

    Schwäbische Erotik mit Anstand

    Hier ist gute Laune garantiert: Die Veranstaltungsreihe „Comedy am Fluss“ präsentiert von der Kreissparkasse Heilbronn verspricht ab Mittwoch, 3. August an vier Abenden ein lustiges und mitunter sarkastisch-ironisches Programm auf der Fährlebühne im Heilbronner Neckarbogen. Den Auftakt macht Christiane M. mit „Schwäbischer Erotik“. Der Kartenverkauf ist freigeschaltet.

    „Die Fährlebühne ist einer der schönsten Veranstaltungsorte im Heilbronner Neckarbogen“, sagt Steffen Schoch, Geschäftsführer der veranstaltenden Heilbronn Marketing GmbH. Für das Format „Comedy am Fluss“ bietet das ehemalige Fährschiff bekannten Humorkünstlern eine Bühne: Vom 3. bis 24. August 2022 wird hier immer mittwochs humorvoller Kulturgenuss am Neckar geboten.

    Den Anfang macht am Mittwoch, 3. August um 19 Uhr Christiane M.  mit ihrem teilweise musikalischen und immer charmanten Kabarettprogramm „Schwäbische Erotik“. Gemäß dem Motto „Kocht han i nix, aber guck wie i dolieg!“ unterhält Christiane M. mit viel schwäbischem Frohsinn.

    Am Mittwoch, 10. August kommen um 19 Uhr Naime and Friends auf die Bretter der schwimmenden Bühne. Mit bürgerlichem Namen Naim Jerome Antoine Sabani positioniert sich der sympathische Kosmopolit in seinem Programm als sympathischer Looser mit einer ganz eigenen Sicht auf die Dinge und moderiert locker und entspannt zwischen seinen Gästen: mit Jonas Greiner bringt er die Nachwuchshoffung der Ostdeutschen Comedy-Kabarettszene mit nach Heilbronn und auch der gebürtige Schwabe Sedar Karibik ist einer der angesagtesten Newcomer der Szene.

    Mit „Theisen Total – ein Tollpatsch gibt Vollgas“ präsentiert der Komiker, Zauberer und Musiker Johann Theisen am 17. August um 19 Uhr ein einmaliges Unterhaltungsprogramm auf der Fährlebühne.  Die Ulknudel aus Stuttgart erzählt, singt, rappt, zaubert und improvisiert durch den Abend und gibt dabei auf charmante Weise Einblicke in das Leben eines echten Hallodris.

    Das Finale der Reihe Comedy am Fluss macht am 24. August um 19 Uhr das Comedy Ensemble Backblech mit ihrem Programm „Love hurts“. Sigi Gall, Cherry Gehring und der Gitarrist Chessy Czesnat beschäftigen sich mittels feinstem Comedyhandwerk, catchy Livemusik und jeder Menge Drama mit keinem kleineren Thema als der Liebe.

    Tickets kosten mit festem Sitzplatz für 20, bzw. 22 Euro, auf der Rasenfläche für 17 Euro pro Person und müssen vorab gebucht werden: Online unter www.heilbronn.de/comedy-am-fluss oder in der Tourist-Information in der Kaiserstraße 17 in Heilbronn (Telefon 07131562270, Mail info@heilbronn-marketing.de). Es gelten die dann aktuellen Hygienevorschriften.

    Die Veranstaltung wird unterstützt von der Kreissparkasse Heilbronn, der Stadtsiedlung Heilbronn, Lotto Baden-Württemberg, der Alten Reederei Heilbronn, Möbel Rieger Heilbronn und Echo24.

    Text- und Bildquelle: Heilbronner Marketing GmbH

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH