• Menü schließen
  •  

    Fokus Frau und Beruf „Schlagfertigkeit im Beruf“ // 30.06.22 Online-Teilnahme oder Besuch der Live-Übertragung auf der Gartenschau Eppingen

    Es kann einem überall und jederzeit passieren: Man wird mit unsachlicher Kritik, patzigen Antworten oder provokativen Sprüchen konfrontiert. Die passende Antwort fällt einem leider oft erst Stunden später ein. Das muss nicht sein, denn Schlagfertigkeit ist erlernbar! Mit ihrer Veranstaltungsreihe „Fokus Frau und Beruf“ lädt die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken Frauen ein, sich gezielt mit Fragestellungen aus dem Berufsleben auseinanderzusetzen. Das Veranstaltungsformat gibt Impulse und beschäftigt sich am 30.06.2022 von 16.30 bis 18.30 Uhr mit dem Thema „Schlagfertigkeit im Beruf“.

    Die Kommunikationstrainerin Kristin Koschani-Bongers stellt Ihnen Strategien vor, wie Sie verbale Angriffe clever und intelligent abwehren, gelassen und energiesparend reagieren können. Es werden alltagstaugliche Tipps und flexibel einsetzbare „Kontra-Antworten“ zum Drüberstehen und Obenaufsein an die Hand gegeben. Die Teilnehmerinnen lernen Bissigkeiten und Seitenhiebe ins Leere laufen zu lassen und ihre Körpersprache gezielt einzusetzen. Dadurch wirken sie souveräner, strahlen mehr Kompetenz und Selbstbewusstsein aus. Ist dieser persönliche innere Schutzschild permanent hochgefahren, bietet man bereits im Vorneherein weniger Angriffsfläche. Mit ein wenig Übung kann jede die eigene Schlagfertigkeit verbessern.

    Die Teilnehmer*innen können von zu Hause oder einem anderen Ort ihrer Wahl aus teilnehmen. Außerdem bietet diese Veranstaltung eine Besonderheit: sie wird live in den „Stadtpavillon“ auf der Gartenschau Eppingen übertragen. Dort kann der Online-Vortrag über die Leinwand verfolgt werden. Durch eine Moderatorin vor Ort können Fragen gestellt werden.

    Für die kostenfreie Online-Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, sind im Veranstaltungskalender unter www.frauundberuf-hnf.com zu finden. Kooperationspartner*innen bei dieser Veranstaltungsreihe sind: Evangelische Familien-Bildungsstätte Crailsheim, Frauenverein e.V. Wertheim, Haus der Familie gGmbH, VHS Bad Mergentheim, VHS Crailsheim, VHS Künzelsau.

    HINTERGRUNDINFORMATIONEN
    Im Rahmen des Landesprogramm “Kontaktstellen Frau und Beruf“ fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg Kontaktstellen in Baden-Württemberg. Träger der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken ist die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF). Neben der Landesförderung wird die Kontaktstelle über die WHF-Gesellschafter kofinanziert.

     

    Text- und Bildquelle: WHF GmbH, Abt. Kontaktstelle Frau und Beruf

     

     

     

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH