• Menü schließen
  •  

    Schon 500 Starter beim Company Trail angemeldet: Laufspaß, Street-Food und viel Musik überzeugen // 10. Juli 2022

    Die 500-er Marke beim Company Trail ist schon jetzt überschritten. „Das Konzept mit Laufspaß, Street Food und viel Musik überzeugt“, sagt Ziehl-Abegg-Vorstand Joachim Ley. Denn schon vier Wochen vor der Veranstaltung sind mehr als 500 Menschen angemeldet. Noch gibt es eine große Auswahl an Startslots für Sonntag, 10. Juli, auf www.companytrail.de  

    Das Rahmenprogramm für die geselligen Nicht-Sportler im Start- und Ziel-Bereich beinhaltet erstmals auch Livemusik. Dazu kommen Street Food-Stationen und viele Unterhaltungsangebote der teilnehmenden Unternehmen für Kinder. „Ich werde natürlich durch den Gewerbepark laufen und mir einen Eindruck davon verschaffen, wie sich die Unternehmen dort präsentieren“, verspricht Joachim Ley. Denn der Company Trails besticht durch die große Bandbreite an attraktiven und leistungsfähigen Betrieben im Gewerbepark an der A6. Die Läufer starten in Wellen, um Hochregallager und Produktionsbereiche von Unternehmen im Gewerbepark Hohenlohe zu erleben. Je früher die Anmeldung erfolgt, desto mehr freie Startslots stehen zur Auswahl.

    Der Company Trail wird nun nicht nur zum Magnet für Freizeitsportler, sondern auch für Festles-Freunde. Denn vormittags spielt die Stadtkapelle Krautheim schon zum Frühschoppen. Auch über die Mittagszeit werden die Musiker aus dem Jagsttal für Unterhaltung sorgen. Ab 13 Uhr wird die Cover-Band „keep alive“ auf der Bühne unterhalten. Das Ende ist auf 17 Uhr angesetzt.

    Die Laufstrecke wird wieder rund sechs Kilometer lang sein – gerechnet von Firma zu Firma. Dazu kommt die Strecke in den Unternehmen: quer durch Hochregallager, zwischen Schreibtischen hindurch und vorbei an Produktionsmaschinen sowie treppauf und treppab. Durch die unterhaltsamen und kurzweiligen Stationen ist die Strecke auch für sportlich Ungeübte gut zu bewältigen. Erstmals führt der Lauf unter der Autobahn hindurch aufs Areal der Firma Würth.  

    Da der Erlebnischarakter dominiert, wird es keine Zeitmessung geben. Start und Ziel sind wie in den Vorjahren auf dem Areal von Ziehl-Abegg angesiedelt. Dort werden sich auch mehrere Unternehmen aus dem Gewerbepark mit Informationsständen präsentieren. Zudem wird es eine Spielstraße für Kinder geben.

    Früh anmelden: Top Finishergeschenk

    Die Kosten für die Teilnahme am Lauf betragen 10,- Euro pro Person (16 Jahre und älter). Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre werden über die Eltern kostenfrei angemeldet. Das Anmeldeportal auf www.company-trail.de ist seit 1. Mai freigeschaltet. Für 1.500 Freizeitsportler wird es im Ziel hochwertige Trinkflaschen geben - wenn die Anmeldung bis 30. Juni eingeht. Daher gilt: früh anmelden!

    Text- und Bildquelle: ZIEHL ABBEGG SE

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH