• Menü schließen
  •  

    Taubertal - Kulinarisch erleben // „Rebgut“ und „Das Schaffers“ erhalten Siegel

    „Kulinarisch erleben“: Betriebe in Lauda und Bad Mergentheim klassifiziert

    Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ klassifiziert seit einigen Jahren gastronomische Betriebe und Weinfeste, die regionale Gerichte und Gerichte aus regionalen Produkten anbieten, mit dem Qualitätssiegel „Taubertal kulinarisch erleben“. Die Hotel-Restaurants „Rebgut“ in Lauda und „Das Schaffers“ in Bad Mergentheim haben die Möglichkeit ergriffen, ihren Betrieb im Rahmen des Siegels noch mehr zum Thema Regionalität zu bewerben.  

    „Wir freuen uns sehr, weitere Unterstützer für diese Initiative gefunden zu haben“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. Da Regionalität und Genuss sehr im Trend liegen, hat der Tourismusverband zudem für die Jahre 2018 und 2019 das Schwerpunktthema „Taubertal – Kulinarisch erleben“ ausgerufen.  

    Betriebe, die dieses Siegel erhalten haben, werden namentlich sowohl auf der Homepage des „Lieblichen Taubertals“ als auch im Prospekt „Taubertal – Kulinarisch erleben“ erwähnt. Außerdem besteht für diese Betriebe die Möglichkeit, auf Messen und Märkten am Stand des Tourismusverbandes für ihren Betrieb zu werben.  

    Die Kommission, bestehend aus Roswitha Bausback von der Stadt Külsheim als Vertreterin der Städte und Gemeinden, Andreas Berns im Wechsel mit Otto Bundschuh als Vertreter des DEHOGA (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) und Marlene Jirka als Vertreterin des Tourismusverbandes „Liebliches Taubertal“ bewerteten das Ambiente der Gaststätten, das Aussehen und den Geschmack der Speisen sowie die Inhalte der Speise- und Getränkekarte. „Wir sind immer sehr erfreut, wenn wir sowohl vom DEHOGA als auch von Vertretern der Städte und Gemeinden in dieser Thematik fachliche Unterstützung bekommen“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig.

    Die Besonderheiten der Betriebe werden mit einem Kernsatz näher beschrieben. Dieser wird sowohl auf der Homepage des „Lieblichen Taubertals“ als auch im Prospekt „Taubertal – Kulinarisch erleben“ veröffentlicht.

    Christian Rudert vom Rebgut in Lauda ist sehr stolz, nun auch mit diesem Siegel werben zu können. Der Kernsatz des Hauses lautet: „Taubertal kulinarisch erleben bedeutet für uns, dass man das Besondere vor der Haustür hat. Sei es Wild, Forelle, Wein oder der Grünkern. Besonders ist für uns oft auch das Einfache.“

    Ebenso freut sich das Ehepaar Schaffers vom gleichnamigen Betrieb in Bad Mergentheim über die Auszeichnung. Hier ist der Kernsatz: „Taubertal kulinarisch erleben bedeutet für uns, bodenständige, saisonale, regionale Küche liebevoll zu präsentieren.“  

    Nähere Informationen zum Qualitätssiegel „Taubertal – Kulinarisch erleben“ sind beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstr. 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5806, Internet: www.liebliches-taubertal.de, erhältlich. Das Siegel kann von gastronomischen Betrieben, Weinfesten und Besenwirtschaften beantragt werden, wenn regionale Weine, Biere und Gerichte/Produkte angeboten werden. 

     

    Text- und Bildquelle: Tourismusverband Liebliches Taubertal vom 28.05.2018

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH