• Close menu
  •  

    Regionale Koordinierungsstelle Fachkräfteeinwanderung (RKF)

    Mit Wirkung zum 1. März 2020 bietet das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz neue Wege und Möglichkeiten bei der Einstellung internationaler Fachkräfte.

    Um den Fachkräftemangel entgegenzuwirken unterstützen und begleiten die Regionalen Koordinationsstellen Fachkräfteeinwanderung (RKF) die kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) bei der Einstellung internationaler Fachkräfte sowie der Umsetzung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes und dem beschleunigtem Fachkräfteverfahren.

    Daraus ergeben sich folgende Tätigkeitsfelder:

    • Unterstützung des Arbeitgeber-Services der Agenturen für Arbeit Heilbronn-Franken und Aalen bei der Beratung von Arbeitgeber*innen, insbesondere KMU zu den Möglichkeiten und Abläufen der Fachkräfteeinwanderung. Dies umfasst auch die Themen Anerkennung von Abschlüssen, wie das Anerkennungsverfahren, Qualifizierung im Kontext der Anerkennung ausländischer Abschlüsse und rechtliche Aspekte, wie das Aufenthaltsrecht, Arbeitsmarktzulassung, beschleunigtes Fachkräfteverfahren.
    • Aufbereitung von Informationen aus der Region für die Zentrale Servicestelle Berufsanerkennung (ZSBA) und Koordination des Übergangs von der ZSBA (ZAV Bonn) in lokale Strukturen
    • Beratung und Unterstützung der Betriebe bei der Gestaltung von geeigneten Rahmenbedingungen zur Festigung des Arbeitsverhältnisses von eingewanderten Fachkräften im Unternehmen.
    • Enge Kooperation und Zusammenarbeit mit weiteren Netzwerkpartnern, wie Ausländerbehörden, Anerkennungsberatungs-Stellen für ausländische Berufsabschlüsse, Kammern, Regierungspräsiedien, Welcome-Centern.
    • Beratung und Unterstützung der Unternehmen zu den Möglichkeiten der Bewältigung Corona-bedingter wirtschaftlicher Folgen - insbesondere zu vorhandenen und neu geschaffenen Leistungen und Förderinstrumenten.


    Ihre Ansprechpartnerinnen:

    Susanne Lüdemann, Referentin Fachkräfteeinwanderung
    Tel. +49 7131 969 582
    E-Mail: susanne.luedemann[at]arbeitsagentur.de

    Figen Sülün, Referentin Fachkräfteeinwanderung
    Tel. +49 7131 969 589
    E-Mail: figen.sueluen[at]arbeitsagentur.de

     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH