• Menü schließen
  •  

    21. März 2019 // Frauen und Firmen in Kontakt zu Gast bei der Stadtverwaltung Vellberg

    Kostenfreie Unternehmenseinblicke für Frauen

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Frauen und Firmen in Kontakt“ ist die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken am 21. März 2019 von 14.00 bis 16.00 Uhr zu Gast bei der Stadtverwaltung Vellberg. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es Arbeitgeber in der Region und ihre Arbeitsplätze vor Ort kennenzulernen und in direkten Kontakt zu Unternehmens- und Personalverantwortlichen zu treten.

    Die Stadtverwaltung Vellberg ist mit 95 MitarbeiterInnen ein moderner Dienstleister für ihre BürgerInnen. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßt Bürgermeisterin Ute Zoll interessierte Frauen und informiert über die Stadt Vellberg als Arbeitgeber und gibt Einblicke in ihre Arbeitsplätze vom Kindergarten über den Bauhof bis zur kommunalen Verwaltung. Auf folgende Fragen wird näher eingegangen: Gibt es offene Stellen? Wie läuft der Bewerbungsprozess ab? Was bietet die Stadtverwaltung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Frauen erhalten aus erster Hand zahlreiche Informationen über die Tätigkeitsfelder und die Arbeitsmodelle. Neben einem Rundgang zur Besichtigung der Arbeitsplätze in der Verwaltung besteht die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch.

    Die Veranstaltung der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken ist kostenfrei und findet am Donnerstag, 21. März 2019 von 14.00 bis 16.00 Uhr im Rathaus der Stadt Vellberg, 3. OG, Sitzungssaal, Im Städtle 28, 74541 Vellberg statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis Donnerstag, 14. März 2019 unter Tel.: 07131-7669 866 oder frauundberuf@heilbronn-franken.com erforderlich.

     

    Text- und Bildquelle: WHF GmbH, Abt. Kontaktstelle Frau und Beruf

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH