• Menü schließen
  •  

    Bereit für die Zukunft: RECARO Aircraft Seating eröffnet das neue Logistikzentrum in Schwäbisch Hall

    RECARO Aircraft Seating (RAS) hat das neue Logistikzentrum in der Daimlerstraße 21 feierlich eingeweiht. Schwäbisch Halls Oberbürgermeister, Hermann-Josef Pelgrim, Martin Putsch, Geschäftsführender Gesellschafter der RECARO Group und zahlreiche befreundete Unternehmen sowie langjährige Geschäftspartner, wie die Firma Elsen-Logistics, Logistik-Dienstleister von RECARO, haben teilgenommen.

    Das neue Logistikzentrum ist ein wichtiger Meilenstein für das space2grow Expansions-Projekt von RECARO Aircraft Seating, das in den nächsten vier bis fünf Jahren weitere  Investitionen in den Ausbau in Schwäbisch Hall und an anderen Standorten vorsieht.

    RECARO hat 15 Millionen Euro in den Bau des neuen Logistikzentrums investiert. Das neue Gebäude bietet 50 Prozent mehr Lagerfläche. Die etwa 6000 Quadratmeter Fläche bieten mit dem Hochregallager Platz für fast 3.000 Palettenstellplätze und das automatische Kleinteileregallager bietet 40.000 Plätze. Eines der Schlüsselkriterien bei der Planung des neuen Logistikzentrums war es, auch auf zukünftige Veränderungen reagieren zu können: Das komplette Bauwerk ist erweiterbar und somit für die Bedürfnisse von morgen aufgestellt.

    „Die Einweihung des neuen Logistikzentrums am Hauptsitz in Schwäbisch Hall ist ein großer Schritt in die Zukunft von RECARO Aircraft Seating“, sagt Dr. Mark Hiller, Geschäftsführender Gesellschafter von RECARO Aircraft Seating. „Investitionen wie diese sollen den Weg ebnen, unser Ziel zu erreichen, die Marktführerschaft im Economy Class Bereich zu stärken und im Business Class Segment ebenso an der Spitze zu stehen.“

    Für Hermann-Josef Pelgrim, Oberbürgermeister von Schwäbisch Hall, war die partnerschaftliche Zusammenarbeit ein wichtiger Baustein für dieses Projekt: "Das neue Logistikzentrum und alle weiteren Baumaßnahmen von RECARO hier in Schwäbisch Hall erfüllen mich mit Stolz - sind sie doch klares Bekenntnis zum Standort, erweitern unsere Infrastruktur und sind auch Ausdruck der Attraktivität Schwäbisch Halls für Unternehmen."

    Neben dem neuen Logistikzentrum sind weitere Bauprojekte in Schwäbisch Hall geplant, zum Beispiel ein neues Entwicklungs- und Testzentrum mit einem über 3000 Quadratmeter großem Testareal und einem Labor für Brandschutztests. Weiterhin sind eine neue Kantine und mehr Parkplätze für die Mitarbeiter in Planung sowie ein Event- und Kongresszentrum, in dem bis zu 600 Personen Platz haben.

     

    Text- und Bildquelle: RECARO Aircraft Seating GmbH

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH