• Menü schließen
  •  

    Genießertipps 2019 // „Liebliches Taubertal“ steht auch für Genuss

    In der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ ist das Schwerpunktthema „Taubertal kulinarisch erleben“ ausgerufen. Über dieses Konzept wird auf die vielfältigen kulinarischen Möglichkeiten der Ferienlandschaft an Tauber und Main hingewiesen. Zudem gibt es Genießertipps, die häufig mit einer Rad- oder Wandertour kombiniert werden können. Im Sommer steht so beispielsweise auch wieder die beliebte Fahrt „Mit dem Bus zum Wein“ an.

    Im „Lieblichen Taubertal“ wird in diesem Jahr intensiv auf das kulinarische Profil gesetzt. In einem eigens für dieses Schwerpunktthema gefertigten Flyer sind über 100 Veranstaltungen in Zusammenhang mit dem kulinarischen Profil des Taubertals aufgelistet. „Hier kann der Feriengast und auch die heimische Bevölkerung lokale und regionale Produkte schmackhaft kennenlernen“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. Die Veranstaltungsliste wird auch um buchbare Arrangements bereichert, die beispielsweise das Erlernen des Fränkischen Brezelknotens oder die Produktion von Rosenlikör vorsehen. „Und wer kann schon im Sommer Schneeballen backen“, stellt schmunzelnd Geschäftsführer Jochen Müssig eine rhetorische Frage in den Raum. Denn auch die süße Spezialität „Schneeballen“ ist in das Schwerpunktthema eingebunden und bei Kursen kann das Backen erlernt werden.                                                                                            

    Interessenten, die sich für die Spezialitäten des Taubertals interessieren, wird die Veranstaltung „Mit dem Bus zum Wein“ am Sonntag, 7. Juli, empfohlen. Diesmal führt die Tour vom nördlichen Taubertal in das Schüpfer Tal. Besucht werden Winzer und unter anderem der Dom des Frankenlandes in Wölchingen. Neben Wein gibt es zudem Kostproben des tauberfränkischen Grünkerns.

    Als Ganzjahresangebot wird die geführte Weinbergswanderung in der Lage „Röttinger Feuerstein“ angeboten. Hier bringt sich Winzermeister Udo Engelhardt aus Röttingen in das Gesamtkonzept „Genießertipps 2019 im Lieblichen Taubertal“ ein und erläutert den An- und Ausbau seiner Weine.

    Neben den Veranstaltungen im Rahmen des Schwerpunktthemas „Taubertal kulinarisch erleben“ stehen zudem im Juni zahlreiche Weinfeste an: vom 29. Mai bis 2. Juni das 46. Tauberrettersheimer Weinfest; vom 31. Mai bis 2. Juni das Weinfest in Alt-Lauda; vom 7. bis 10. Juni das Weinfest Röttingen; vom 14. bis 17. Juni das 60. Markelsheimer Weinfest; vom 19. bis 23. Juni das Weinfest Tauberzell und vom 28. bis 30. Juni das Weinblütenfest Königheim.

    Informationen zu allen Veranstaltungen, zu den Genießertipps 2019 und zum Schwerpunktthema „Taubertal kulinarisch erleben“ gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5805 und -5806, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de Homepage: www.liebliches-taubertal.de

     

    Textquelle: Tourismusverband "Liebliches Taubertal"
    Bildquelle: Thomas Weller

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH