• Menü schließen
  •  

    Helden in der Krise // ebm-papst erhält Auszeichnung des F.A.Z.-Instituts

    Als im Januar 2020 die Anfänge von COVID-19 in China publik wurden, stellte sich ebm-papst umgehend mit einer Vielzahl an Maßnahmen zum Schutze seiner Mitarbeiter auf die gefährliche Pandemie ein. Bereits im Februar wurden Hygieneregeln- und Maßnahmen definiert, ein Krisenteam gegründet und durch transparente und schnelle Kommunikation Orientierung in der Unternehmensgruppe gegeben.

    Das FAZ Institut mit seinen Partnern würdigte dieses besondere Engagement sowie die außerordentliche Hilfe, die ebm-papst Mulfingen in der Pandemie geleistet hat, nun mit der Auszeichnung „Helden in der Krise“.

    „Wir freuen uns über die Auszeichnung, denn Sie ist eine positive und schöne Meldung in unsicheren Zeiten“, sagt Hauke Hannig, Pressesprecher der ebm-papst Gruppe. „Die Gesundheit unserer Mitarbeiter hat höchste Priorität, die wir durch weitreichende Vorsichts- und Hygienemaßnahmen auch weiterhin sicherstellen.“

    Die Studie des F.A.Z.-Instituts ermittelte Unternehmen, Organisationen und Verbände, die durch ehrenamtliches Engagement, Einfallsreichtum und unermüdlichen Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus herausstachen. Vergeben wurde die Auszeichnung in den Kategorien „Versorgung der Menschen“, „Medizinische Versorgung und Pflege“ und „Gemeinnütziges Engagement“.

    Weitere Information zu Helden der Krise unter https://www.faz.net/asv/helden-der-krise/

     

    Text- und Bildquelle: ebm-papst

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH