• Menü schließen
  •  

    Landesweiter Auftakt zu den Frauenwirtschaftstagen // 30.09.2022

    Noch 2 Wochen sind es, bis die Auftaktveranstaltung zu den landesweiten Frauenwirtschaftstagen am 30.09.2022 um 14.00 Uhr über die Hauptbühne gehen wird. Sie findet in diesem Jahr integriert in den Start-up BW Summit auf der Landesmesse in Stuttgart statt.

    Sie sind herzlich eingeladen!
    Die Anmeldung geht denkbar einfach, indem Sie diesen Link https://startupbw-summit.de/registration  anklicken und die erforderlichen Informationen eingeben. Ohne Registrierung ist der Einlass leider nicht möglich. Das Event-Ticket ist kostenfrei.

    Unter der Überschrift ‚KI = ZUKUNFT FÜR FRAUEN !?‘ wollen wir – nach dem Entree mit den Torten der Wahrheit von Katja Berlin - im Kreis ausgewiesener Expertinnen Fragen nachgehen, wie z.B. was genau heißt Künstliche Intelligenz und was kann sie Frauen bringen. Unsere Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, wird das Motto der diesjährigen Frauenwirtschaftstage ‚Frauen.Gründen.Zukunft‘ aufgreifen und in einem gemeinsamen Zukunfts-Talk mit zwei Gründerinnen, die mit KI arbeiten, weiterführen. Das vollständige Programm zur Auftaktveranstaltung finden Sie in der Anlage.

    Neben der Auftaktveranstaltung können Sie das gesamte Start-up BW Summit Programm besuchen. Z.B. spricht Kristina Vogel, die vielfache Rad-Weltmeisterin, die nach einem Sturz im Rollstuhl sitzt, auf der Hauptbühne eine Keynote ‚Another Life – New Chance‘ oder Diana zur Löwen, ein Business Angel, u.a. bekannt aus der Höhle der Löwen. Auch wenn das Programm in englischer Sprache auf https://summit.startupbw.de/ steht, wird die Veranstaltungssprache Deutsch sein und simultan für die internationalen Gäste übersetzt.

    Text- und Bildquelle: WHF GmbH, Abt. Kontaktstelle Frau und Beruf

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH