• Menü schließen
  •  

    Layher Team begrüßt neue Auszubildende und Studenten

    Auch dieses Jahr beginnen wieder 14 junge Menschen ihre Ausbildung und ihr Studium bei Layher. Das Familienunternehmen bildet schon seit Jahrzehnten Fachkräfte aus, da gut ausgebildetes Personal mit betriebsspezifischem Know-how einen wichtigen Wettbewerbsfaktor für Layher darstellt. So lassen sich beispielsweise Innovationen schneller realisieren – ein wesentlicher Teil des Kundenversprechens „Mehr möglich“.

    Schülerinnen und Schüler finden beim Systemgerüstspezialisten passend zu ihrem Schulabschluss Studienplätze sowie Ausbildungsstellen im kaufmännischen, technischen, gewerblichen und IT-Bereich. Um den Übergang von der Schule in den Betrieb zu erleichtern, organisiert Layher bei Ausbildungsbeginn eine zweitägige Einführungsveranstaltung. Unter der Betreuung der Ausbildungsbeauftragten erhalten die ehemaligen Schülerinnen und Schüler nicht nur ein Teamtraining zur Stärkung der zukünftigen Zusammenarbeit sowie eine Werksführung, sondern auch Informationen zum Arbeitsalltag und zur Jugend- und Auszubildendenvertretung. Eine gemeinsame Schnitzeljagd vermittelt erste Eindrücke der verschiedenen Abteilungen. Den Abschluss bildet ein Grillfest, bei dem die „Neuen“ ihre Ausbilder, das Azubi-Team sowie ihre Paten besser kennenlernen können.

    Die Paten – Azubis höherer Lehrjahre – sind ein Bindeglied zwischen Ausbilder und „ihrem“ Azubi oder Student. Sie helfen bei der Integration ins Azubi-Team, stehen als „Ansprechpartner auf Augenhöhe“ für Fragen rund um die Ausbildung zur Verfügung und bieten während der ersten Wochen Unterstützung in allen Bereichen – zum Beispiel zum Ablauf in der Berufsschule, beim Ausfüllen des Berichtshefts und bei der Einarbeitung in EDV-Programme. Für eine fundierte, interessante und abwechslungsreiche Lehr- und Studienzeit beinhaltet das mit dem Ausbildungssiegel „Dualis“ ausgezeichnete Ausbildungspaket von Layher zudem innerbetrieblichen Unterricht, soziale Praktika, den Aufenthalt in einer der bundesweit 30 Niederlassungen sowie die Durchführung eigener Projekte – wie die Messeorganisation anlässlich der IHK-Bildungsmesse in Heilbronn. Dies soll Schlüsselqualifikationen wie Sozialkompetenz, Teamorientierung und Flexibilität fördern.

     

    Text- und Bildquelle: Wilhelm Layher GmbH & Co. KG

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH