• Menü schließen
  •  

    Lutz Pumpen GmbH erhält Ausbildungszertifikat 2019 // Agentur für Arbeit würdigt herausragendes Engagement in der Ausbildung

    „#AusbildungKlarmachen“, unter diesem Motto überreichte Cornelia Beckert, Bereichsleiterin der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim das diesjährige Ausbildungszertifikat im Main-Tauber-Kreis an die Firma Lutz Pumpen GmbH in Wertheim.

    Diese Auszeichnung wird einmal im Jahr an Arbeitgeber vergeben, die sich in besonderem Maße für Ausbildung einsetzen „Viele Betriebe leisten in diesem Bereich sehr gute Arbeit und wir haben uns die Wahl nicht einfach gemacht“, so Cornelia Beckert. „In unserer Zusammenarbeit hat sich aber gezeigt, dass Ausbildung einen herausragenden Stellenwert bei Lutz einnimmt. Und mit dieser Auszeichnung drücken wir unsere Anerkennung für dieses Engagement aus“, so Beckert.

    Die Marke Lutz steht seit 65 Jahren für hochwertige Pumpen zum Entleeren und Fördern von unterschiedlichsten Flüssigkeiten aus Fässern und Containern. Zum Lutz Firmenverbund gehören heute leistungsfähige mittelständische Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit Standorten im In- und Ausland und beschäftigt an die 450 Mitarbeiter.

    „Der Ausbildung junger Menschen hat sich die Firma von Anfang an verschrieben. Wie bereits unser Vater und Unternehmensgründer Karl Lutz sind wir unserer unternehmerischen Verantwortung bewusst, jungen Menschen die Chance auf eine fundierte und qualitätsmäßig sehr gute Ausbildung für einen erfolgreichen beruflichen Start zu ermöglichen“, erklären die Geschäftsführer Jürgen und Heinz Lutz bei der Zertifikatsübergabe.

    Ein festgelegter Ausbildungsplan, gutes Arbeitsklima mit engagierten Ausbildern, selbständiges Arbeiten, Verantwortung übernehmen und eigene Ideen einbringen dürfen sowie gegenseitige Wertschätzung sind Punkte, die von den Auszubildenden besonders hochgeschätzt werden. Zudem gibt es zahlreiche Aktivitäten und Aktionen speziell für die Nachwuchskräfte: Regelmäßige Azubi-Sitzungen, Azubi-Austausch im Firmenverbund, der Besuch internationaler Messen, eigenverantwortliche Organisation von Fußballspielen und dem Sommerfest für die ganze Belegschaft, Essenverkauf für einen guten Zweck und der Azubi-Block auf der Firmenhomepage.

    „Und unsere Azubis haben sehr gute Aussichten, nach erfolgreichem Abschluss übernommen zu werden. Wir wollen ihnen langfristige berufliche Perspektiven und Chancen bieten, um sich weiter zu entwickeln“, ergänzt Jürgen Lutz.

    „Unsere Region braucht Unternehmen wie Lutz Pumpen, die sich im Bereich Ausbildung innovativ und kreativ aufstellen“, unterstrich Cornelia Beckert die Entscheidung für die diesjährige Auszeichnung.

     

    Quelle: Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim
    Bildquelle: Verena Kraus, Agentur für Arbeit

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH