• Menü schließen
  •  

    Saisonfinale im Erlebnispark Tripsdrill

    Erlebnispark Tripsdrill, Cleebronn: In Tripsdrill steuert eine ganz besondere Saison ihrem Abschluss entgegen. 2019 hat Deutschlands erster Erlebnispark sein 90-jähriges Jubiläum gefeiert – mit aufsehenerregenden Events und spannenden Neuheiten. Bis zum Saisonfinale am 03. November ist weiterhin grenzenloser Spaß mit über 100 originellen Attraktionen angesagt. Das zugehörige Wildparadies macht keine Winterpause und hat 365 Tage im Jahr geöffnet – und auch die Baumhäuser im Natur-Resort sind im Winter buchbar.

    Positive Jahresbilanz

    2019 feierte Tripsdrill sein 90-jähriges Jubiläum. Kurz vor Ende der großen Jubiläumssaison zeichnet sich eine positive Bilanz ab: Bis Jahresende wird Tripsdrill voraussichtlich 780.000 Besucher zu verzeichnen haben – inklusive Wildparadies und Inhaber von Jahres-Pässen. Die im Vorjahr erzielte bisherige Bestmarke von 765.000 Besuchern wäre damit leicht übertroffen. Erstmals wurde außerdem die Marke von 25.000 verkauften Jahres-Pässen geknackt. Auch die Nachfrage nach Übernachtungen im Natur-Resort ist weiterhin hoch: Bis Jahresende wird mit knapp 42.000 Übernachtungsgästen gerechnet. Viele kommen von weiter her – sowohl aus allen Teilen Deutschlands als auch aus dem Ausland. Sogar Urlauber aus den Golfstaaten und aus Hongkong konnte das Natur-Resort 2019 begrüßen. Aber auch immer mehr Gäste aus der näheren Umgebung gönnen sich ein außergewöhnliches Schlaferlebnis im Baumhaus oder im Schäferwagen.

    Rückblick auf die Jubiläumssaison

    Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums gab es in Tripsdrill reichlich Abwechslung und Neuheiten: Das Wahrzeichen des Erlebnisparks, die Altweibermühle, wurde passend zum Jubiläum mit einer roten Schleife als Geschenk für die Besucher verpackt. Seit Saisonstart im April erinnert eine neue Sonderausstellung an die ereignisreiche Geschichte von Deutschlands erstem Erlebnispark. Eine Auswahl an Attraktions-Modellen der vergangenen Jahre begeistert nicht nur Tripsdrill-Kenner und Freizeitparks-Fans. Zudem wurden einige der zahlreichen Auszeichnungen, die Tripsdrill im Laufe der Zeit erhalten hat, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Auch eine Neueröffnung stand im Jubiläumsjahr auf dem Programm: Zu Pfingsten wurde direkt neben der Holzachterbahn „Mammut“ die Spielewelt „Sägewerk“, einer der größten Abenteuerspielplätze in Süddeutschland, eingeweiht. Natürlich wurde das  Jubiläum ausgiebig gefeiert: An drei langen Sommersamstagen ließ es Tripsdrill bei „Spass auf der Gass“ richtig krachen. Musik und Straßenkunst im ganzen Park sorgten für Jubelstimmung. Höhepunkt war ein abendlicher Auftritt des Mannheimer Comedian Bülent Ceylan am 31. August – mit über 5.000 glücklichen Gesichtern im Publikum. Anerkennung erhielt Tripsdrill 2019 nicht nur von seinen Besuchern: Erneut wurde Tripsdrill mit dem European Star Award, der unter Fachleuten oft als „Oscar der Freizeitbranche“ bezeichnet wird, und dem parkscout|plus Award als bester Erlebnispark Europas (< 1 Mio. Besucher) gewürdigt.

    Vielfältige Veranstaltungen

    Natürlich standen 2019 neben den Jubiläums-Events noch zahlreiche weitere Veranstaltungen auf dem Programm: Zu Beginn der Sommerferien fand zum nun bereits 19. Mal die DRK-Blutspende in Tripsdrill statt. Mit diesjährig fast 4.000 Spendewilligen handelt es sich mittlerweile um die größte Blutspendeaktion in ganz Deutschland. Kurz darauf wurde bei den Pyro Games, dem Duell der Feuerwerker, wieder ein farbenfrohes Spektakel am Nachthimmel geboten. Ein voller Erfolg waren erneut die Schaurigen Altweibernächte im Oktober: Nicht einmal das Regenwetter am letzten der beiden Event-Wochenenden hielt die furchtlosen Besucher davon ab, sich in erstmals vier Grusellabyrinthen einen gehörigen Schrecken einjagen zu lassen und Achterbahnfahrten bei Nacht zu erleben. Dabei ist das Event-Jahr in Tripsdrill noch längst nicht vorüber: Am 30. und 31. Oktober findet wieder das Event „Feuer & Flamme“ statt und bietet ein feuriges Show-Programm für die ganze Familie. Mit der Tierweihnacht im Wildparadies steht an den letzten drei Adventssonntagen noch ein winterlicher Saisonhöhepunkt bevor.

    Saisonende und Kürbisplünderung am 03. November

    Noch bis einschließlich 03. November 2019 hat der herbstlich dekorierte Erlebnispark täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene € 33,00 und für Kinder und Senioren € 28,00. Im Eintritt für den Erlebnispark ist auch das Wildparadies enthalten. Kinder unter 4 Jahren bekommen freien Eintritt. Der letzte Saisontag endet mit der traditionellen Kürbisplünderung. Besucher dürfen zu diesem Anlass ab 16.00 Uhr so viele Kürbisse kostenlos mit nach Hause nehmen, wie sie tragen können. Mit dem Saisonende-Pass gibt es am 03. November € 3,50 Ermäßigung gegenüber dem regulären Tages-Pass  (buchbar nur im Online-Shop shop.tripsdrill.de).

    Bärenstarker Winter im Wildparadies und Natur-Resort

    Das Wildparadies Tripsdrill macht keine Winterpause und bietet 365 Tage im Jahr Naturerlebnis pur. Besinnlich wird es bei der Tierweihnacht an den Adventssonntagen 08., 15. und 22. Dezember. Ab 12.00 Uhr wird an allen drei Tagen ein weihnachtliches Programm geboten. Gegen 16.30 Uhr erwartet die kleinen Besucher die Ankunft vom Nikolaus in seiner Pferdekutsche mit Säcken voller Geschenke. Während der Wintersaison (04. November 2019 bis 03. April 2020) finden die Flugvorführung sowie die Fütterungen bei Wolf, Luchs, Bär & Wildkatze und bei den Fischottern an allen Wochenenden, Feiertagen und während der Schulferien in Baden-Württemberg (außer freitags) statt. Kombinieren lässt sich der Besuch im Wildparadies mit einem Kurzurlaub im Natur-Resort Tripsdrill: Die 28 Baumhäuser bieten selbst bei Schnee und Eis Hotelkomfort in luftigen Höhen – dank Fußbodenheizung ist es immer kuschelig warm. Sie sind ausgestattet mit einem Aufenthalts- und Schlafbereich, einer Sitzecke mit Flachbild-TV, kostenfreiem WLAN, Kaffeemaschine sowie eigenem Sanitärbereich mit Dusche und WC. Die Baumhäuser sind auch im Winter täglich buchbar (außer am 24. & 31.12.2019).


    Text- und Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH