• Menü schließen
  •  

    Veranstaltungshinweis // Jobcafé für internationale Fachkräfte am 5. Dezember in Tauberbischofsheim

    Der Berufseinstieg in Deutschland kann eine echte Herausforderung sein. Besonders wenn man neu hier ist steht man vor vielen Hürden. Die Veranstaltungsreihe „Jobcafé – Durchstarten im Main-Tauber-Kreis“ soll internationalen Fachkräften den Berufseinstieg in der Region erleichtern. Beim Jobcafé am 5. Dezember in der Volkshochschule in Tauberbischofsheim geht es um das Thema Vorstellungsgespräch.

    Die Idee der Jobcafé-Reihe ist, dass sich internationale Fachkräfte in entspannter Atmosphäre zu verschiedenen Themen rund um den Arbeitseinstieg in der Region Heilbronn-Franken informieren können. Veranstalter ist das Welcome Center Heilbronn-Franken zusammen mit der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall–Tauberbischofsheim, der Volkshochschule Bad Mergentheim und der Volkshochschule Mittleres Taubertal e. V.

    Das letzte Jobcafé in diesem Jahr findet am 5. Dezember 2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr in der Volkshochschule in Tauberbischofsheim statt. Bei diesem Termin geht es um das Thema Praxistraining Vorstellungsgespräch. Um sich bei einem Vorstellungsgespräch sicher zu fühlen, ist eine gute Vorbereitung sehr wichtig. Welche typischen Fragen werden bei einem Vorstellungsgespräch gestellt und wie kann man am besten antworten? Diese und weitere Fragen werden bei diesem Jobcafé geklärt.

    Anmeldung
    Die Teilnahme am Jobcafé ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um eine Anmeldung per E-Mail an Elena Wormer unter e.wormer@heilbronn-franken.com wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auch direkt beim Team des Welcome Centers Heilbronn-Franken unter 07131 / 7669 861 und auf der Website www.welcomecenter-hnf.com.

     

    Quelle: WHF GmbH, Abt. Welcome Center
    Bildquelle: WHF GmbH / ThinkStock

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH