• Menü schließen
  •  

    Weihnachten im "Lieblichen Taubertal"

    Mit dem ersten Advent startet auch die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ in die Weihnachtszeit. Zahlreiche Adventsbasare, Weihnachtsmärkte und weihnachtliche Konzerte warten auf die Besucher. Damit lohnt sich eine Reise ins „Liebliche Taubertal“ auch zum Jahresende und zum Jahreswechsel.

    Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ hat alle Veranstaltungen im Advent, zu Weihnachten und zu Silvester in einer Broschüre zusammengetragen. So können sich Besucher über die Weihnachtsmärkte, Adventsbasare, musikalischen Veranstaltungen und auch Theateraufführungen informieren. „Unsere Landschaft verwandelt sich in dieser Zeit in ein 100 Kilometer langes Weihnachtstal“, erklärt Geschäftsführer Müssig. Schon am 30. November öffnen die weihnachtlichen Märkte in Markelsheim und Röttingen, am 1. Dezember in Dertingen und Stuppach ihre Pforten.

    Neben der Auflistung der Veranstaltungen enthält die Broschüre auch buchbare Angebote. So fällt es Interessierten leicht, sich noch für eine Reise ins „Liebliche Taubertal“ in der Advents- und Weihnachtszeit entscheiden zu können. Angebote wie „Die Weihnachtswoche“ in Bad Mergentheim, „Weihnachten im Glasmuseum“ in Wertheim oder „Eisstock-Schießen vor dem barocken Rathaus“ in Röttingen versprechen viel Kurzweil, Kultur und kulinarische Genüsse.

    Zum Jahreswechsel sorgen schwungvolle Silvesterveranstaltungen für ein abschließendes Highlight, wie etwa „Mit Schwung und Schwipps ins Neue Jahr“ in Rothenburg ob der Tauber. Ob zünftig mit tauberfränkischen Weinen oder traditionell mit Bleigießen und Neujahrsschießen – hier können die Gäste selbst zwischen Romantik, Fröhlichkeit und Unterhaltung wählen.

    Ergänzend zur Broschüre sind auf der Homepage des Tourismusverbandes weitere Winterangebote aufgeführt. Diese sind von November bis einschließlich Februar buchbar. Während man etwa in Bad Mergentheim bei den „Vitaltagen“ der kalten Jahreszeit trotzen kann, locken in Lauda-Königshofen der „Weinberg-Wintertraum“ und in Rothenburg die „Erlebnis-Schnuppertage“.

    Der Flyer „Weihnachten und Silvester 2019/2020“ ist erhältlich beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5805 und -5806, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de, Internet www.liebliches-taubertal.de

     

    Quelle: Tourismusverband "Liebliches Taubertal"
    Bildquelle: Jens Hackmann

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH