• Menü schließen
  •  

    Divers gedacht vor der Mittagspause: (Reverse) Mentoring // 24. Februar 2022

    Mentor*in mit Anfang 30? Reverse Mentoring stellt das klassische Senioritätsprinzip des Mentorings auf den Kopf und zeigt die Vielfalt von Kompetenz. Das Diversity-Netzwerk Heilbronn-Franken lädt Personal- und Unternehmensverantwortliche zum Online-Format „Divers gedacht vor der Mittagspause“ am 24. Februar 2022 ein. Im Mittelpunkt steht an diesem Termin das Thema (Reverse) Mentoring.

    Am 24. Februar 2022 zwischen 11 und 12 Uhr bietet der erste Termin des Online-Formats in diesem Jahr die Möglichkeit für einen praxisorientierten Gedanken-, Ideen- und Erfahrungsaustausch mit einem Gast zum Thema (Reverse) Mentoring. Als digital Native vermittelt die Wirtschaftsingenieurin und Fachinformatikerin Anika Widmann nicht nur bei Kobold Consulting digitale Kompetenzen und teilt gerne ihre Erfahrungen. Moderiert wird der Austausch durch Tanja Eggers von ANCORIS Consulting als Unternehmerin in der Region. Sie ist Managementberaterin zu Themen rund um Kultur-, Organisations- und Professionsentwicklung. Als Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt steht sie für Diversity, Leadership und werteorientierte Unternehmenskultur. Bei den offenen, interaktiven Treffen geht es um Impulse, Best Practice, Vernetzung und ein voneinander Lernen zu Diversity-Tools. Die Teilnehmer*innen können ihre Erfahrungen zu Diversity aktiv einbringen. Weitere Termine zu dieser Online-Reihe sind am 7. April 2022 und am 19. Mai 2022 jeweils von 11 bis 12 Uhr geplant.

    Zielgruppe, Veranstalter, Anmeldung

    Die Online-Veranstaltungen richten sich an HR-Verantwortliche, Personal- und Organisationsentwickler*innen, Führungskräfte und Unternehmensverantwortliche, die sich mit dem Themenbereich beschäftigen und praktisches Know-how suchen. „Divers gedacht vor der Mittagspause“ ist eine Veranstaltung des Diversity-Netzwerks Heilbronn-Franken, initiiert von der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken und dem Welcome Center Heilbronn-Franken. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich und die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Interessierte auf den Internetseiten www.frauundberuf-hnf.com und www.welcomecenter-hnf.com.

     

    Text- und Bildquelle: WHF GmbH

    Bildergalerie
     
     
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH