• Menü schließen
  •  

    Hohenlohe – Ein Landstrich der noch als Geheimtipp gilt!

    In Hohenlohe verbinden sich intakte Natur mit hochwertigen landwirtschaftlichen Produkten und einer exzellenten regionalen Küche. Geht oder fährt man durch Hohenlohe mit offenen Augen, dann erkennt man sofort, dass es sich hier um eine ausgezeichnete Genießerregion handelt. Blühende Obstbäume, Herden des berühmtem „Boeuf de Hohenlohe“ auf satten Weiden, Weinreben an den Hängen, Getreidefelder oder frei laufende „schwäbisch-hällische Landschweine und gute Tropfen aus der Rebe sind überall zu finden.

    Durch die hohe Bedeutung der Nachhaltigkeit ist eine Natur- und Kulturlandschaft entstanden, die jedem Gast einen erholsamen Aufenthalt garantiert. Ob als Wanderer, Radfahrer oder Kanufahrer – Naturgenuss ist stets garantiert. Die sympathische Ferienlandschaft steckt voller Überraschungen. Zu entdecken gibt es die historischen Mühlen, den Limes sowie sonstige Spuren der Römer, die stillen Klöster, die Burgen und Schlösser.

    Die Hohenloher sind authentisch und unverfälscht, nicht überschwänglich, aber stets interessiert. Sie gelten als freundlich und herzlich. Fühlen Sie sich willkommen in Hohenlohe

    Anreisemöglichkeiten bieten die A6, A7 und A81 sowie Busse und Bahn.

    31.08.2018 Tourismusminister Guido Wolf zeichnet den „Garten des Jahres... MEHR ERFAHREN
    28.08.2018 Bella Italia - Italienischer Markt vom 30. August bis 1.... MEHR ERFAHREN
    28.08.2018 Neuer Radbus-Service zwischen Weikersheim und Rothenburg MEHR ERFAHREN
     
    Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH | Weipertstraße 8-10 | 74076 Heilbronn | Telefon 0049 - 7131-7669-860
     
     

    NEWSLETTER

    Immer auf dem neuesten Stand – mit dem Newsletter der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH